Willkommen auf der edaWorkshop16-Webseite

DruckversionPer E-Mail sendenPDF-Version

Der zehnte edaWorkshop hat am 11. - 12. Mai 2016 stattgefunden und zog mit seinem sehr gelobten Programm rund 80 Teilnehmer nach Hannover.

edaWorkshop16 Fotoleiste

Wenn Sie uns noch mit Ihrer Rückmeldung oder Kritik zur Veranstaltung erfreuen wollen, verwenden Sie dazu bitte unser Formular zur Teilnehmerbefragung. Und wenn Sie gerne eine persönliche visuelle Rückschau halten wollen, oder Sie wissen wollen, wie es auf dem edaWorkshop so zugeht, dann betrachten Sie eine der Bildergalerien von den vergangenen Veranstaltungen.

Nach dem Workshop ist bekanntlich vor dem Workshop, für den allerdings in diesem Jahr bisher weder Ort (vermutlich Dresden) noch Zeit feststehen. Dies hängt mit der Kooperation mit der CATRENE DTC zusammen, die durch das Ende von CATRENE und dem Start von PENTA auch einigen Änderungen unterworfen ist, die noch abgestimmt werden müssen. Wir werden an dieser Stelle und über Mailings zu gegebener Zeit darüber informieren.

Dresden

Der edaWorkshop ist die zentrale deutsche Veranstaltung zu Elektronik, Design und Anwendungen (EDA). Er bietet beste Voraussetzungen für die Publikation und Diskussion anwendungsnaher EDA-Forschungsergebnisse. Die ausgewogene Präsenz von Wissenschaft und Anwendung schafft ideale Möglichkeiten zum fachlichen Austausch mit wissenschaftlichem Anspruch, verbunden mit industriellem Nutzen. Besonders hervorzuheben ist die starke Präsenz führender Industrieunternehmen, die vielfältige Kooperationen zur Überführung von Forschungsergebnissen in einen wirtschaftlichen Nutzen ermöglicht.

Gleichzeitig ist der edaWorkshop auch die zentrale Veranstaltung zum Ergebnisaustausch für alle vom BMBF geförderten Projekte im Bereich Elektronik, Design und Anwendungen. Er dient der Kommunikation zwischen Fachleuten und dem Fördergeber und unterstützt den Ergebnistransfer bei öffentlich geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten (mehr Informationen).

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 konnte der erfolgreiche edaWorkshop ( zur Historie ) jährlich mehr als 100 Teilnehmer anziehen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch zwischen Wissenschaft und Anwendung!

Wir freuen uns Sie zum nächsten edaWorkshop wieder zu sehen.

Prof. Dr. W. Rosenstiel
Prof. Dr. W. Rosenstiel
Tagungsleitung edaWorkshop Vorstandsvorsitzender im
edacentrum
  Prof. Dr. W. Nebel
Prof. Dr. W. Nebel
Tagungsleitung edaWorkshop
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender im edacentrum