Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) gesucht

Wenn Sie sich für die Entwicklung von Mikroelektronik-Anwendungen interessieren und Sie gerne Erkenntnisse des Maschinellen Lernens und der Künstlichen Intelligenz dafür einsetzen möchten, könnte unser jüngstes Stellenangebot etwas für Sie sein. Wie bieten die Gelegenheit, Forschungsergebnisse zusammen mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft in industrielle Anwendungen zu überführen und dabei eigene Forschung zu betreiben und bei Interesse zu promovieren.


Aktuelle Hinweise für vom BMBF geförderte Forschungsvorhaben

Heute wurden wir auf aktuelle Regelungen zur BMBF-Forschungsförderung in Zeiten von Covid 19  aufmerksam, die administrative Aufgaben in Förderprojekten etwas erleichtern sollen. Uns wurde von Seiten des Projektträgers bestätigt, dass die in der Information genannten Hinweise mit allen BMBF-Referaten und Projektträgern abgestimmt wurden.

Neue, für EDA wichtige BMBF-Förderbekanntmachung "ZEUS" veröffentlicht

Am 16. März hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die BMBF-Förderbekanntmachung „ZEUS“ zur Leitinitiative „Vertrauenswürdige Elektronik“ veröffentlicht. Darin wird ganz ausdrücklich auch die Entwicklung neuer Entwurfsmethoden adressiert. Das edacentrum lädt alle Interessenten aus Industrie und Forschung dazu ein, sich mit ihren Ideen an der Bildung schlagkräftiger Konsortiun zu beteiligen (poppatedacentrum [dot] de (Subject: Interesse an ZEUSS) (K@ntakt)). Der vollständige Text der Bekanntmachung ist hier zu finden. Am 30. März 2020 findet dazu auch eine Informationsveranstaltung als Online-Webinar statt. Die Abgabefrist für Projektskizzen endet am 12. Juni 2020.


edaWorkshop20 - Verschiebung auf den 7.-8. Oktober 2020

Hannover - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wird der edaWorkshop20 auf den 7.-8. Oktober 2020 verschoben und nicht am 28.-29. April stattfinden. Der Veranstaltungsort im Oktober bleibt das Courtyard by Marriott Hotel in Hannover. Die Anmeldung für den neuen Termin steht Ihnen trotzdem weiterhin online zur Verfügung. Aktuelle Informationen zum edaWorkshop20 finden Sie hier. Das Programm werden wir so durchführen, wie es für den April-Termin geplant war (vorbehaltlich der Bestätigung der Vortragenden). Wir informieren Sie über alle Details so bald wie möglich.


DATE20 abgesagt

Die DATE2020 in Grenoble wurde heute nachmittag abgesagt und soll als virtuelle Konferenz durchgeführt werden. Wir bleiben für Sie am Ball und werden Sie hier über Neuigkeiten dazu auf dem Laufenden haltenn. Weitere Informationen


Aktuell vom edacentrum unterstützte Projekte:

  • COMPACT Logo
  • GENIAL! Logo
  • SAFE4I Logo