edaForum17 - Allgemeine Informationen

DruckversionPer E-Mail sendenPDF-Version

Zu den nachfolgend aufgelisteten Themen haben wir Informationen für Sie bereit gestellt.

Tagungsort Berlin

Berlin als deutsche Hauptstadt ist eine der spannendsten Städte Europas und wird zunehmend als Drehkreuz zwischen Ost- und Westeuropa wahrgenommen. Dynamik und Modernität machen Berlin zu einer der ersten Adressen für Unternehmen der Zukunftsbranchen. Große internationale Firmen haben ihre Repräsentanzen dort errichtet. Kommunikation, Kreativität und Unternehmergeist verbinden sich an diesem forschungsintensiven High-Tech-Standort zu einem idealen Testmarkt für Innovationen.

Die Geschichte Berlins von der preußischen Pracht über die Teilung der Stadt nach dem zweiten Weltkrieg bis hin zum Fall der Berliner Mauer spiegelt sich sowohl in der Architektur als auch in den Museen der Stadt wieder. Rund 25 Jahre nach der Wiedervereinigung präsentiert sich Berlin mit seiner neu gestalteten Mitte lebendiger denn je. Die einzigartige Vielfalt der Stadt zeigt sich in allen Bereichen wie Kunst und Kultur, Architektur und Wirtschaft, Gastronomie und im Nachtleben.

Weitere Informationen über Berlin

Berlin Impressionen

Tagungshotel

Im historischen Kern des französischen Viertels von Berlin befindet sich das stilvolle Luxushotel Sofitel Berlin Gendarmenmarkt.

Sofitel Berlin Gendarmenmarkt
Charlottenstr. 50-52
10117 Berlin
Fon: +49 30 20 375-0
Fax: +49 30 20 375-1866
E-Mail: H5342atsofitel [dot] com
Webseite Sofitel Berlin Gendarmenmarkt

Übernachtung

Im Veranstaltungshotel Sofitel Berlin Gendarmenmarkt haben wir bis zum 25.09.2017 ein Zimmerkontingent mit dem Stichwort "edacentrum" reserviert. Der Preis für das Einzelzimmer in der Kategorie Classic beträgt pro Nacht EUR 170,00 inkl. Frühstück. Bitte nehmen Sie die Buchung Ihres Zimmers direkt beim Hotel vor:

Sofitel Berlin Gendarmenmarkt
Charlottenstr. 50-52
10117 Berlin
Fon: +49 30 20 375-0
Fax: +49 30 20 375-1866
E-Mail: H5342atsofitel [dot] com
Webseite Sofitel Berlin Gendarmenmarkt
Alternative Hotels in Veranstaltungsnähe (konfigurierter Link): Hotel.de

Abendveranstaltung

Das edaForum17 beginnt am Abend des 6. November 2017 um 18:30 Uhr mit einem stilvollen Abendessen im Restaurant Refugium in den barocken Gewölben der Französischen Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt.

Im Rahmen der Abendveranstaltung wird es eine Podiumsdiskussion unter Beteiligung u.a. von Bosch, Infineon, Mentor/Siemens, Microchip/Atmel und Synopsys zum Thema „Großinvestitionen sowie Mergers & Acquisitions im Bereich Mikroelektronik“ geben.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Maren Sperber
edacentrum
Schneiderberg 32
30167 Hannover

fon: +49 511 762-19699
fax: +49 511 762-19695
infoatedacentrum [dot] de