AENEAS Strategic Agenda 2016 veröffentlicht

Am 18. Oktober 2016 hat AENEAS seine Strategic Research Agenda veröffentlicht. Die "AENEAS Strategic Agenda" beschreibt die Ambitionen der AENEAS-Mitglieder in kooperativen F&E-Aktivitäten sowie die zu erwartenden Beiträge zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen und zur Schaffung von ökonomischem Wert für Europa. Die Agenda baut auf dem Papier "Vision, Mission and Strategy" (VMS) auf die AENEAS gemeinsam mit CATRENE im Jahr 2013 herausgegeben hat und in der die FuE-Landschaft der europäischen Mikro- und Nanoelektronik aus strategischen Gesichtspunkten beleuuchtet wurde. Das Dokument ist über die AENEAS-Webseite verfügbar.


Anmeldung zum edaForum16 ab sofort möglich

Am 20. September 2016 findet das edaForum16 als exklusive Veranstaltung für Mitglieder und strategische Partner im Sofitel Berlin in der Charlottenstraße nahe dem Gendarmenmarkt statt. Eröffnet wird die Veranstaltung am Vorabend auf dem historischen Reichstagsgebäude im DACHGARTEN-RESTAURANT am Fuße der Glaskuppel. Mit "Security" und "Cognitive Computing" werden zwei Themenschwerpunkte im Mittelpunkt des Programms stehen, denen eine besonders hohe Bedeutung für künftige Innovationen sowohl bei Automotive als auch bei Industrie 4.0 zukommt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!


edaWorkshop16 mit Automotive-Workshop und Innovationen für I4.0 - Programm und Anmeldung online

Hannover - Der edaWorkshop findet in diesem Jahr vom 11.-12. Mai 2016 in altbewährter Form in Hannover statt. Neben den aktuellen Forschungsprojekten zu EDA = Elektronik, Design und Anwendungen wird der edaWorkshop16 die Schwerpunkte Elektronik-Design-Automotive-Workshop sowie Elektronik-Innovationen für Industrie 4.0 bieten. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, das Programm finden Sie hier. Wir freuen uns, Sie in Hannover begrüßen zu dürfen.


Bundesregierung veröffentlicht Rahmenprogramm zur Mikroelektronikforschung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das neue Rahmenprogramm 2016-2020 "Mikroelektronik aus Deutschland - Innovationstreiber der Digitalisierung" der Bundesregierung veröffentlicht. Dieses Rahmenprogramm enthält zahlreiche Forschungsthemen, die für die gemeinsamen Projekte des edacentrum und seiner Partner in den kommenden Jahren eine zentrale Bedeutung haben. An dieser Stelle danken wir für die zahlreichen wertvollen Beiträge, die dabei geholfen haben, den wichtigen Forschungsthemen der Mikroelektronik die ihnen gebührende Beachtung zu verschaffen. Weitere Informationen dazu finden sich auf den Webseiten des Ministeriums zur Mikroelektronikforschung, zu Elektroniksystemen sowie Werkzeugen für den Chip- und Systementwurf.


Neues von ECSEL und PENTA für neue Projekte

Die europäische Förderinitiative ECSEL hat vor wenigen Tagen den Multi-Annual Strategic Plan 2016 (MASP) sowie den daraus entwickelten Work Plan 2016 (WP) veröffentlicht, aus dem die ECSEL-Calls für 2016 (Veröffentlichung beider Calls am 15.3.16) hervorgehen. Auf dem ECSEL Brokerage Event am 26. und 27. Januar 2016 in Strasbourg sind weitere Informationen zu erwarten. Das edacentrum vertritt dort wie in den Vorjahren seine Mitglieder. Weiterhin hat AENEAS die Veröffentlichung des ersten PENTA-Calls bekannt gegeben. Deadline für die Project outline submission ist der 15. März 2016. Das edacentrum wird sich bei der Vorbereitung Ihrer Projekte für diese Ausschreibungen genauso engagieren wie zuvor bei der Erarbeitung grundlegender Strategien und Roadmaps. Sprechen Sie uns an! Details zu dieser Meldung finden Sie hier.


Aktuell vom edacentrum unterstützte Projekte:

  • ACME40 Logo
  • ANCONA Logo
  • autoSWIFT Logo
  • CONFIRM Logo
  • RESIST Logo
  • RoMulus Logo
  • TRACE Logo