edaWorkshop15 - Call for Papers

Hannover - Der Call for Papers zum edaWorkshop15 wird in diesen Tagen verschickt. Industrie und Forschung sind aufgerufen, ihre Beiträge bis zum 19.01.2015 einzureichen. Neben wissenschaftlichen Beiträgen sind auch Beiträge zu Anwendungsrelevanz oder zur wirtschaftlichen Bedeutung aber auch Erfahrungsberichte und Berichte zur Ergebnisverwertung in der industriellen Praxis willkommen. Nähere Informationen.


Förderbekanntmachung SElekt I4.0 des BMBF

Am 15.11.2014 hat das BMBF eine Bekanntmachung zur Förderung von "Sensorbasierten Elektroniksystemen für Anwendungen für Industrie 4.0 (SElekt I4.0)" veröffentlicht. Gegenstand der Förderung sind Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen im Rahmen industriegetriebener, vorwettbewerblicher Verbundvorhaben zum Thema "Sensorbasierte Elektroniksysteme für Industrie 4.0". Das edacentrum wird sich bei der Vorbereitung geeigneter Projekte für diese Ausschreibung genauso engagieren wie zuvor bei der Erarbeitung grundlegender Strategien und Roadmaps. Sprechen Sie uns an.


Mitgliederversammlung 2014

Die edacentrum-Mitgliederversammlung findet in diesem Jahr am Dienstag, 9.12.2014 in Hannover statt. Der Vorstand des edacentrum e.V. und die Geschäftsführung der edacentrum GmbH werden berichten. Die schriftliche Einladung mit der Agenda sowie nähere Informationen zum Veranstaltungsort werden im Oktober an die Mitglieder verschickt. Nach der Veranstaltung wird das Protokoll wie gewohnt auf der zugehörigen Webseite im Mitglieder-internen Bereich auf verfügbar sein.


edaForum14: Bildergalerie und Download online

Werfen Sie einen Blick auf die Bildergalerie des vom 9.-10. September 2014 in Berlin abgehaltenen edaForum14 in Berlin statt. Unter dem Leitmotiv "Innovationsbeschleunigung durch Mikroelektronik" haben Referenten aus führenden Unternehmen wichtiger Anwendungsbereiche sowie aus der Mikroelektronikindustrie vorgetragen.


Erste ECSEL-Calls veröffentlicht

Von ECSEL wurden jetzt die beiden ersten beiden Ausschreibungen veröffentlicht, zu denen bis zum 17.9.2014 Proposals eingereicht werden können. Darüber hinaus sind eine Reihe von Dokumenten (ECSEL MASP, ECSEL JU Workplan und eine Übersicht der im Juni eingereichten Expressions of Interest) auf der ECSEL-Homepage veröffentlicht. Das edacentrum vertritt seine Mitglieder durch aktive Mitarbeit bei ECSEL-Germany. Aktuelle Entwicklungen hierzu werden u.a. auf den Veranstaltungen des edacentrum diskutiert, so z.B. im September auf dem edaForum und im Dezember bei der Mitgliederversammlung.


Aktuell vom edacentrum unterstützte Projekte:

  • ACME40 Logo
  • ANCONA Logo
  • autoSWIFT Logo
  • CONFIRM Logo
  • RESIST Logo
  • RoMulus Logo
  • TRACE Logo