Fehlereffektsimulation mittels virtueller Prototypen

Authors: Sebastian Reiter, FZI Forschungszentrum Informa...; Markus Becker, Universität Paderborn, DE; Oliver Bringmann, Universität Tübingen, DE; Andreas Burger, FZI Forschungszentrum Informati...; Moomen Chaari, Infineon Technologies AG, DE; - -, -, DE; Wolfgang Ecker, Infineon Technologies AG, DE; Thomas Kruse, Infineon Technologies AG, DE; Christoph Kuznik, Universität Paderborn, DE; Jo Laufenberg, Eberhard Karls Universität Tübin...; Hoang Minh Le, Universität Bremen, DE; Petra Maier, Technische Universität München, DE; Daniel Müller-Gritschneder, Technische Universi...; Hendrik Post, Robert Bosch GmbH, DE; Jan-Hendrik Oetjens, Robert Bosch GmbH, DE; Wolfgang Rosenstiel, FZI Forschungszentrum Info...; Andreas von Schwerin, Siemens AG, DE; Bogdan-Andrei Tabacaru, Infineon Technologies A...; Alexander Viehl, FZI Forschungszentrum Informat...

Abstract:

Die stetig steigende Systemkomplexität erhöht die Vielfalt der Fehlereinflussmöglichkeiten. Gleichzeitig wird der Nachweis der funktionalen Sicherheit erheblich erschwert. Der im Forschungsvorhaben EffektiV entwickelte Ansatz unterstützt mit Hilfe von virtuellen Prototypen (VP) den Nachweis funktionaler Sicherheit unter anderem in den Domänen Industrieautomatisierung und Automotive. Hierbei werden existierende simulationsbasierte Verifikationsumgebungen durch Fehlerinjektions- und Beobachtungsschnittstellen sowie Auswertemechanismen ergänzt. Abgerundet wird der Ansatz durch eine Methodik zur Fehlerspezifikation. Um unterschiedlichste Aspekte des Systems betrachten zu können, werden verschiedene Co-Simulationsansätze vorgestellt, welche die Kernsimulation erweitern. Die Entwickler werden in die Lage versetzt, mit Hilfe der virtuellen Prototypen Fehlerfälle zu simulieren und die Reaktionen des Systems zu beobachten. Dies erleichtert die Bewertung der funktionalen Sicherheit und mindert die Abhängigkeit der Ergebnisse von Erfahrung und Know-how der an den herkömmlichen Fehlereffektanalysen beteiligten Experten.

Publication Date: 2015/03/02

Location of Publication: 27. GI/GMM/ITG- Workshop Testmethoden und Zuverlässigkeit von Schaltungen und Systemen (TuZ 2015)

Keyword: Verification