/01.jpg/02.jpg/03.jpg/04.jpg
Druckversion Per E-Mail senden PDF-Version

Über das Projekt

Analog-Coverage in der Nanoelektronik – ANCONA

Heutige und zukünftige Anforderungen an die Betriebssicherheit, die Energieeffizienz und die Umweltverträglichkeit technischer Geräte und Einrichtungen sind nur mit Hilfe moderner elektronischer Regelungs- und Automatisierungstechnik zu erfüllen. Um technische Prozesse in Fahrzeugen, Maschinen, Gebäuden oder Versorgungsnetzen im Hinblick auf ihren Energie- und Ressourcenbedarf optimal regeln zu können, müssen ihre Betriebszustände mittels intelligenter Sensorik, Aktorik und Kommunikationstechnik schnell und präzise erfasst, übermittelt und beeinflusst werden können. Die Mikro- und Nanoelektronik spielt hierbei eine zentrale Rolle als Schlüsseltechnologie für die Entwicklung ökonomisch und ökologisch effizienter Systemlösungen.