Printer-friendly version Send by email PDF version

Mitgliederversammlung 2018

Die edacentrum-Mitgliederversammlung findet in diesem Jahr am Freitag, 7.12.2018 um 9.30 Uhr in Hannover statt. Der Vorstand des edacentrum e.V. und die Geschäftsführung der edacentrum GmbH werden berichten. Die schriftliche Einladung mit Agenda sowie nähere Informationen zum Veranstaltungsort wurden Anfang November an die Mitglieder verschickt.

Wenn Sie an einer kostenlosen Teilnahme an der Mitgliederversammlung interessiert sind und Ihr Arbeitgeber Mitglied im edacentrum e.V. ist, senden wir Ihnen die Agenda gerne zu. Bitte kontaktieren Sie dazu Frau Maren Sperber unter sperberatedacentrum [dot] de oder unter 0511 762-19699.


Bereiten Sie neue EDA-Clusterforschungsprojekte mit uns vor!

Das BMBF hat aktuell eine Förderbekanntmachung veröffentlicht, die sich sehr gut für die Beantragung solcher Projekte eignet, die das edacentrum schon bisher als EDA-Clusterforschungsprojekte unterstützt hat. Das edacentrum wird seine Mitgliedern sowie weitere interessierte Partner bei der Vorbereitung dieser Projekte unterstützen und lädt Sie ein, sich daran zu beteiligen und Beiträge aus Ihrem Haus vorzuschlagen. Die vom edacentrum angebotene Unterstützung reicht von der Herstellung entsprechender Industriekontakte über die Suche nach Verbundpartnern und die Vorbereitung eines entsprechenden Antrags bis hin zur Begleitung des Projekts in der Durchführungsphase. Weitere Details finden Sie hier.


Anmeldung zum edaForum18 ab sofort möglich

Am 6. November 2018 findet das edaForum18 als exklusive Veranstaltung für Mitglieder und strategische Partner im Sofitel Berlin in der Charlottenstraße nahe dem Gendarmenmarkt statt. Eröffnet wird die Veranstaltung am Vorabend mit einem Dinner und einer hochkarätig besetzten  Podiumsdiskussion, bevor es am Vormittag dann um "Hardware und Software für maschinelles Lernen" und "Sensorik und Kommunikationslösungen" geht. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) gesucht

Wenn Sie sich für die Entwicklung von Mikroelektronik-Anwendungen interessieren und Sie gerne Erkenntnisse des Maschinellen Lernens und der Künstlichen Intelligenz dafür einsetzen möchten, könnte unser jüngstes Stellenangebot etwas für Sie sein. Wie bieten die Gelegenheit, Forschungsergebnisse zusammen mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft in industrielle Anwendungen zu überführen und dabei eigene Forschung zu betreiben und bei Interesse zu promovieren.


Kongress "ECSEL in Deutschland" am 5./6.9.2018

Am 5. und 6. September 2018 erwarten Sie auf dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verantalteten Kongress "ECSEL in Deutschland" in Dresden hochkarätige Podiumsdiskussionen, spannende Vorträge sowie interaktive Austauschformate. Auf der Veranstaltung können Sie Ihre bisherigen Erfahrungen mit ECSEL einbringen und sich an der Weiterentwicklung des Programms beteiligen.


edaWorkshop18: Bildergalerie und Download online

Werfen Sie einen Blick auf die Bildergalerie des am 16 und 17. Mai 2018 in Hannover abgehaltenen edaWorkshop18. Alle Teilnehmer können auf der Programmseite (nach einem Login) die Folien der Vorträge herunterladen.


edaWorkshop18 - Programm und Anmeldung online

Hannover - Der edaWorkshop findet in diesem Jahr vom 16.-17. Mai 2018 in altbewährter Form in Hannover statt. Neben den aktuellen Forschungsprojekten zu EDA = Elektronik, Design und Anwendungen präsentiert der edaWorkshop18 als besondere Highlights Keynotes von Subhasish Mitra von der Stanford University und von Hai (Helen) Li von der Duke University . Darüber hinaus gibt es fünfzehn eingeladene Vorträge zu den Schwerpunktthemen Verifikation, Embedded Software, Infrastruktur für Autonome Systeme sowie im Rahmen des Elektronik-Design-Industrial-Workshop (der in den edaWorkshop18 eingebettet ist) eine Session und eine Podiumsdiskussion zum Thema Plug & Produce.
Die Anmeldung ist ab sofort möglich, das Programm finden Sie hier.


Electronic Components & Systems Strategic Research Agenda veröffentlicht

Erstmalig haben die drei europäischen Industrieverbände AENEAS, ARTEMIS-IA und EPoSS zusammen eine gemeinsame strategische Agenda für Forschung- und Innovation (SRA) elektronischer Komponenten und Systeme (ECS) erstellt, die die vollständige Wertschöpfungskette berücksichtigt.  In dieser "Electronic Components & Systems Strategic Research Agenda" (ECS-SRA) stellen die drei Organisationen ihre Vision für das digitale Europa, die wichtigsten Anwendungsbereiche sowie die Herausforderungen und Lösungen für Forschung, Entwicklung und Innovation im Bereich elektronischer Komponenten und Systeme vor und betrachten dabei die gesamte Wertschöpfungskette. Das Dokument ist  hier auf der AENEAS-Webseite verfügbar.


EDA Achievement Award 2018 ausgelobt

Der EDA Achievement Award 2018 ist mit dem heutigen Stichtag ausgelobt. Schlagen Sie jemanden vor oder bewerben Sie sich bis zum 5. März 2018. Details finden Sie in der Auslobung des EDA Achievent Awards 2018. Die Preisverleihung findet im Rahmen des edaWorkshop18 (16-17. Mai 2018) in Hannover statt.


eDesign 2018-2022 ab sofort verfügbar!

Das edacentrum hat das neue Forschungsthemenpapier eDesign 2018-2022 in enger Zusammenarbeit mit führenden Experten aus Industrie und Forschung erarbeitet. Als Beitrag zur Gestaltung der Mikroelektronik-Forschung in den kommenden Jahren ist eDesign 2018-2022 ab sofort kostenlos verfügbar und online zu bestellen! Allen, die dazu beigetragen haben, danken wir an dieser Stelle sehr herzlich!