edaWorkshop20 - Program

Printer-friendly version Send by email PDF version

At this web page you find the programme of the edaWorkshop20. You may expand the programme for each session by clicking on the session title. You will find the detailed timetable, presentation titles and author names. If additional information like an abstract, curriculum vitae or (for attendees of the edaWorkshop20 only) slides is available, a link below the presentation title is displayed.

Wednesday, October 7, 2020

08:45 - 10:00
Session 1 „Einführung und Keynote“
Moderator: Wolfgang Nebel (edacentrum, D)

08:45Begrüßung
Wolfgang Nebel (edacentrum, D)
08:50Würdigung Prof. Dr. Wolfgang Rosenstiel
Wolfgang Nebel (edacentrum, D)
09:15Grußwort BMBF
Sebastian Jester (BMBF, D)
09:30Keynote:
Zukünftige Rechenansätze - Moore's Prognose im Technologiewandel

Wolfgang Maier (IBM, D)
Abstract and Curriculum Vitae

10:00 - 11:00
eda-Networking

edaFunpark
Hier stellen die Teilnehmer jüngere Entdeckungen aus dem Internet vor, z.B. ihre Favoriten an lustigen online-Spielen. Es werden die Links über den Chat geteilt und können von allen spontan ausprobiert werden. Dabei kann man sich auf der Tonspur austauschen.

edaRoadmaps
Hier werden Informationen rund um die vom edacentrum unterstützen Roadmaps im Umfeld von Elektronik, Design und Anwendungen (EDA) gegeben. Dies betrifft insbesondere die Electronics Circuits and Systems Strategic Roadmap (ECS-SRA), die Nanoelectronic Roadmap for Europe (NEREID) und der aktuelle Stand bei der Mikroelektronik-Automotive-Roadmap des Projekts GENIAL!

11:00 - 11:50
edAutomotive-Workshop: GENIAL!
Moderator: Berthold Hellenthal (AUDI, D)

11:00GENIAL! - Die gemeinsame Elektronik-Roadmap der Automobilen Wertschöpfungskette für Innovationen
Berthold Hellenthal (AUDI, D)
11:15Zukunft der Automotive Industrie und ihre Bedeutung für Halbleitertechnologien
Lars Holländer (UNITY, D)
11:30Entwicklung automobiler Wertschöpfungsnetze und -prozesse
Jens Christian Göbel (TU Kaiserslautern, D)
11:40Interaktives Roadmapping von innovativen Systemen (IRIS)
Alexander Breckel (U Ulm, D)

11:50 - 12:00
Pause

12:00 - 13:00
edAutomotive-Workshop: GENIAL!-Panel
Moderator: Berthold Hellenthal (AUDI, D)

12:00Agiles Management von Wissen und Designs über Domänengrenzen
Christoph Grimm (TU Kaiserslautern, D)
12:15Performanzprojektionen von Hardware-/Software-Plattformen
Oliver Bringmann (U Tuebingen, D)
12:30Podiumsdiskussion:
Panel: „Wertschöpfungsketten-übergreifende Zusammenarbeit zur Innovation ist GENIAL! – Warum funktioniert das nicht einfach so?“

Ulrich Deppe (UNITY, D)
Jens Christian Göbel (TU Kaiserslautern, D)
Christoph Grimm (TU Kaiserslautern, D)
Christoph Heer (Intel, D)
Stephan Lehmann (NXP, D)
Theodor Maier (Continental Automotive, D)

13:00 - 14:00
eda-Mittags-Networking

edaPoster
Die zum edaWorkshop20 eingereichten Poster werden den Teilnehmern vorab über die Webseite zur Verfügung gestellt. Die Posterverantwortlichen stehen in der Session „edaPoster“ für Fragen zu ihren Postern und zu weiterem Austausch bereit, spontane Separation zum Individualgesprächen werden von hier ermöglicht. Poster-Pitches werden auf Anfrage gegeben.

edaAbout
Hier werden Ihre Fragen rund um das edacentrum und seine Arbeit geklärt, z. B. „Warum bin ich eigentlich Mitglied im edacentrum?“ oder „Wozu dienen die Arbeitskreise am edacentrum?“ Anhand von Informationsmaterial wird über das edacentrum informiert, detailliertere Information durch ausgewählte Mitarbeiter kann auf Anfrage vermittelt werden. Auch Informationen zu EDA-Förderung für Einsteiger werden auf Anfrage gegeben.

14:00 - 15:00
Session 2 „Vertrauenswürdige und verlässliche Elektroniksysteme“
Moderator: Oliver Bringmann (U Tuebingen, D)

14:00SAFE4I: Automatischer Entwurf von Software für sicherheitskritische Anwendungen
Moomen Chaari (Infineon, D)
14:15Podiumsdiskussion:
Vertrauenswürdige und verlässliche Elektroniksysteme

Jens Benndorf (Dream Chip, D)
Moomen Chaari (Infineon, D)
Tim Hentschel (Barkhausen Institut, D)
Markus Willems (Synopsys, D)

15:00 - 16:00
eda-Networking

eda-Ideas
In dieser Session ist ein Austausch zu Projektideen vorgesehen. Zur Inspiration gibt es Kurzvorstellungen angedachter F&E-Projektideen. Die Session dient dem Austausch sowie der Konsortien- und Partnerfindung.

edaBar
Die Session regt an zur Plauderei beim gemeinsamen Cocktail-Mixen. Die Teilnehmer stellen ein Cocktail-Rezept, ihren Whisky-Tipp etc. vor. Das edacentrum stellt seinen eigenen, offiziellen "edaCocktail" vor und mixt ihn live vor der Kamera. (Die Zutaten werden im Vorfeld des edaWorkshops mitgeteilt, damit alle zu Hause live mit-mixen können). Zutritt nur mit aktiviertem Video-Kanal und Getränk in der Hand.

16:00 - 17:00
Session 3 „Security und Supply Chain“
Moderator: Georg Sigl (TU München, Fraunhofer AISEC, D)

16:00Keynote:
Trusted Electronics for Connected Products

Georg Sigl (TU München, Fraunhofer AISEC, D)
16:30MiG-V: Made in Germany RISCV-based Logic Locked SoC
Massimiliano Giacometti (HENSOLDT, D)
16:45The Physical Verification Challenge for IoT-security
Bernhard Lippmann (Infineon, D)

17:00 - 17:30
eda-Abend-Networking

edaMusic
Wir können hier keine Musik abspielen (wegen des Urheberrechts), aber wir werden gemeinsam Musikempfehlungen austauschen. Sie nennen über den Chat Ihre heißen Links zu Musik und zu Internetradiosendern (wie z.B. Radio Paradise), die dann sofort individuell ausprobiert werden können. Auch hier kann über den Audiokanal dazu ein Gespräch stattfinden.

Thursday, October 8, 2020

09:00 - 10:00
Session 4 „KI für Service-Plattformen und Design“
Moderator: Werner John (System Integration Laboratory, D)

09:00Arbeitstitel: Using AI in PCB Design
Ralf Brüning (Zuken, D)
09:15Mathematische Modellierung und Erfolgskontrolle selbstorganisierter Lernprozesse einer modularen Serviceplattform zur Lösung von Entwurfsaufgaben im Elektronikbereich
Marcus Stiemer (Helmut-Schmidt-Universität, D)
09:30Arbeitstitel: Konzept zur Entwicklung einer OpenSource-basierten modularen KI-Serviceplattform
Harald P. Mathis (Fraunhofer FIT, D)
09:45Pause

09:00 - 17:00
3rd Workshop on RISC-V Activities

10:00 - 11:00
Session 5 „Machine Learning for EDA“
Moderator: Jörg Henkel (KIT)

10:00Transforming EDA with ML for the Next Generation of Designs
Max Haeberlein (Intel, D)
10:15Sensitivity Analysis for Approximating SystemC-based Design using Machine Learning Techniques
Rolf Drechsler (U Bremen, D)
10:30The Vital Role of Machine Learning in Developing Emerging Technologies
Hussam Amrouch (U Stuttgart, D)
10:45Schlußwort
Ulf Schlichtmann (TU München, D)

11:00 - 12:00
eda-Networking

edaFunpark
Hier stellen die Teilnehmer jüngere Entdeckungen aus dem Internet vor, z.B. ihre Favoriten an lustigen online-Spielen. Es werden die Links über den Chat geteilt und können von allen spontan ausprobiert werden. Dabei kann man sich auf der Tonspur austauschen.

edaMusic
Wir können hier keine Musik abspielen (wegen des Urheberrechts), aber wir werden gemeinsam Musikempfehlungen austauschen. Sie nennen über den Chat Ihre heißen Links zu Musik und zu Internetradiosendern (wie z.B. Radio Paradise), die dann sofort individuell ausprobiert werden können. Auch hier kann über den Audiokanal dazu ein Gespräch stattfinden.