Wie kann ich auf das WebDAV zugreifen?

Um Einsicht in ein WebDAV zu erhalten, müssen Sie Ihren Nutzernamen (entspricht üblicherweise Ihrer am edacentrum bekannten E-Mailadresse) und Ihr Passwort eintragen.

Benutzername und Passwort

Wenn Sie beim edacentrum über eine Veranstaltung, oder ein anderes Projekt bereits einen Zugang zu edacentrum-internen Seiten eingerichtet haben, wird diese Nutzername-Passwort-Kombination Ihnen auch für das WebDAV den Zugang ermöglichen. Wenn Sie am edacentrum noch keinen Zugang hatten, müssen Sie sich zu dem o.g. bereits gültigen Nutzernamen ein Passwort unter https://www.edacentrum.de/user/password selbst vergeben.

WebDAV-Lese-Zugriff (alle Plattformen)

Wenn Sie das WebDAV-Verzeichnis in Ihrem Browser aufrufen, können Sie Dateien regulär über Rechts-Klick und "Speichern unter" lokal speichern. Sie können die Datei per Doppel-Klick auch direkt öffnen. Wenn Sie die Datei aber im WebDAV bearbeiten wollen, dürfen Sie sie NICHT per Doppel-Klick öffnen, sondern müssen anders vorgehen, da sonst jegliche Speicherung der Datei nur lokal bei Ihnen auf der Festplatte erfolgt und NICHT auf dem WebDAV-Server.

WebDAV-Lese-Schreib-Zugriff (Windows XP nur mit Internet-Explorer)

Sie können die Datei webdav.lnk auf Ihren Desktop kopieren und per Doppelklick darauf direkt einen Lese-Schreib-Zugriff auf das WebDAV aufbauen.

WebDAV-Lese-Schreib-Zugriff unter Windows 7

Unter Windows 7 ist der Lese-Schreib-Zugriff nicht ganz so einfach einzurichten. Hier eine Anleitung:

  • Windows-Explorer öffnen
  • Rechtsklick auf Computer
  • Netzlaufwerk verbinden aus Kontextmenü auswählen
  • Laufwerk: Buchstaben wählen
  • Ordner eintragen: \\www.edacentrum.de@SSL\webdav\
  • fertig stellen
  • Dann dauert es etwas ...
  • ... dann kommt eine Fehlermeldung, die zu ignorieren ist (Diagnose oder Schließen)
  • ... dann nochmal "Fertig stellen" drücken
  • ... dann kommt eine Loginabfrage mit user=E-Mailadrese und Passwort
  • ... "Andere Zugangsdaten verwenden" auswählen
  • ... Weiter
  • ... Ggf. das Passwort ein 2. Mal eingeben
  • ... und dann ist man drin.

Alternative Möglichkeit für Lese-Schreib-Zugriff auf das WebDAV

Variante 1

Um eine Datei auf dem Server zu bearbeiten, kopieren Sie bitte den Link der Datei wie folgt:

  • Rechts-Klick auf die Datei und dort den Punkt "Link-Adresse kopieren" auswählen.
  • Nun öffnen Sie bitte die Anwendung, mit der Sie die Datei bearbeiten wollen und klicken unter dem Menüpunkt "Datei" den Punkt "Öffnen".
  • Kopieren Sie nun die Link-Adresse hinein.
  • Sie werden nun erneut nach dem Login und Passwort gefragt. Nach Eingabe öffnet sich die Datei.
  • Diese Datei kann nun auf dem edacentrum-Server geändert werden. Es empfiehlt sich aber, Änderungen an der Datei separat in einer neuen Datei anzulegen, mittels "Speichern unter". Hier können Sie nun einen neuen Dateinamen angeben und per OK wird diese Datei auf dem Server angelegt und ist wiederum für alle WebDAV Nutzer zugänglich.

Variante 2

Alternativ zu dieser Vorgehensweise können Sie auch direkt Ihre Anwendung starten, und unter dem Menüpunkt "Datei" -> "Öffnen" den Verzeichnispfade eingeben: https://www.edacentrum.de/webdav

Es erscheint die Abfrage nach Login und Passwort, und dannach können Sie dort wie gewohnt zu der Datei surfen, die Sie öffnen möchten.