Wie erfolgt der sichere Datenaustausch am edacentrum?

Für den verschlüsselten Datenaustausch innerhalb einer Arbeitsgruppe bzw. eines Projektes hat sich WebDAV als einfacher und sicherer Mechanismus bewährt. In allen vom edacentrum gemanagten Projekten haben Projektpartner und Unterauftragnehmer mit Ihrem persönlichen Login Zugriff auf interne Informationen unter der entsprechenden WebDAV-Freigabe. Sofern das persönliche Login noch nicht verwendet wurde, muss zunächst ein persönliches Passwort unter user/password eingerichtet werden. Mit persönlichem Login und Passwort haben Projektpartner und Unterauftragnehmer dann Zugriff auf alle für sie freigeschalteten, passwortgeschützten Dienste des edacentrum. Sollte das persönliche Passwort in Vergessenheit geraten sein, kann es später jeder Zeit über obigen Link geändert werden.