IPQ-Workshop „IP-Qualifikation für effizientes Systemdesign”

DruckversionPer E-Mail sendenPDF-Version
Termin:

14.11.2003 Es handelt sich um einen offenen Workshop.

Tagungsort:

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS)
Außenstelle Entwurfsautomatisierung (EAS)
Konferenzraum
Zeunerstr. 38
01069 Dresden

Inhalt:

Das Ekompass-Projekt IPQ veranstaltet am 14.11.2003 in Zusammenarbeit mit dem edacentrum einen offenen Workshop zum Thema “IP-Qualifikation für effizientes Systemdesign“.
Zum Workshop, der gleichzeitig der Abschluss-Workshop des IPQ-Projektes ist, stellen die IPQ-Partner Lösungsansätze und Ergebnisse des Projektes zum Themengebiet des IP-basierten Systementwurfs in Vorträgen und Demonstrationen vor.

Um den Erfahrungsaustausch und die Kooperation mit thematisch verwandten Ekompass-Projekten fortzusetzen, laden wir interessierte Fachkollegen aus diesem Kreis herzlich zur Teilnahme am IPQ-Workshop ein. Außerdem bieten wir auch diesen Teilnehmern die Möglichkeit, eigene Projektarbeiten zum o.g. Themengebiet und/oder zu projektübergreifenden Aspekten zu präsentieren.

Informationen zum Projekt
IPQ

Agenda:

09.00 Begrüßung
(Prof. G. Elst)

(S. Rülke)

09.20 “Quality IP Exchange“
(A. Vörg)

09.50 “IP Broker als intelligente Unterstützung für die Suche und Wiederverwendung von IPs“
(A. Fressmann)

10.20 “Das Generische Webservice Interface und die Anwendung in der Werkzeugintegration“
(W. Thronicke)

10.50 Posterbesichtigung

11.20 “VSIA VC Quality Spreadsheet (Beta-Version)“
(W. Yan, A. Vörg, M. Radetzki)

11.50 “Integration Infrastructure for IPQ Format compliant IP based Design Tools“
(M. Visarius, W. Hardt)

12.20 Mittagspause

13.20 “Using formal Methods for Verification of IPs“
(E. Fordran, U. Hensel)

13.50 “Analyse Framework“
(F. Rogin)

14.20 “Verbesserung der funktionalen Abdeckung des Parameterraums von IP“
(V. Jerinic)

14.20 Demos (jeweils 10-15 min)

Demonstration der IPQ Toolbox (IP Design Gate, IP Basar, IP related Web-Services)
(M. Visarius, W. Hardt, W. Thronicke)

“Framework basierte Tools“
(F. Rogin, R. Siegmund)

“IP-Qualifizierung und Integration bei der Entwicklung des sciCOS-3000 SoC“
(M. Radetzki)

anschließend: Wrap up (C. Hansen)

Anmeldung:

Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung mit folgende Angaben per Email an Herrn Mark Langer

Mark [dot] Langerateas [dot] iis [dot] fhg [dot] de

  • Name, Firma
  • (u. U. den Namen des Ekompass-Projektes, in dem Sie mitarbeiten)
  • falls eigener Beitrag gewünscht:
    • Art des Beitrages (Vortrag, Poster, Demo)
    • Titel, Autoren
    • (nur bei Demo) technische Voraussetzungen, die bei uns erfüllt sein müssen, um die Demo vorführen zu können

Anmeldeschluss ist der 28. Oktober 2003

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 EUR und beinhaltet Mittagessen, Pausenversorgung und Tagungsunterlagen

Anfahrt und Unterkunft:

Informationen zur Anfahrt und zu Unterkünften erhalten Sie unter:

www.eas.iis.fhg.de

Kontakt:

Herr Mark Langer
fon: +49 351 4640-725
Mark [dot] Langerateas [dot] iis [dot] fhg [dot] de